Die Damen des SV Thülen starten in die Saison

Die Damen des SV Thülen starten in die Saison

Am kommenden Wochenende starten die Fußballdamen des SV Thülen in die nun 13. Saison in der Landesliga Westfalen. Dort wartet auf die Mannschaft von Trainer Frederik Leikop mit dem SV Ottbergen-Bruchhausen ein spielstarker Gegner.
Die Mannschaft aus dem Kreis Höxter hat die abgebrochene Saison 2020/2021 auf dem 5. Tabellenplatz abgeschlossen und war für die Grün-Weißen in der Vergangenheit immer schwer zu bespielen.
Eigentlich hätte das Auftaktspiel am Sonntag auf dem Rasenplatz in Ottbergen angepfiffen werden sollen.
Auf Wunsch von Organisator und Staffelleiter der Damen HSK-Kreisliga, Stefan Vollmer, wurden das Heimrecht und der Spieltag mit dem Verein aus Ottbergen-Bruchhausen getauscht.
Gespielt wird nun am Samstag, 28.08.2021, um 16 Uhr auf dem Kunstrasenplatz "AlmeArena" in Alme.
Dort findet nach 2019 zum zweiten Mal der Tag des Mädchen- und Frauenfußballs des HSK statt. Als Highlight an diesem Tag, der ganz im Zeichen des weiblichen Fußballs stehen soll, konnte Vollmer das Meisterschaftsspiel der ranghöchsten Mannschaft im HSK in den Turnierplan einbauen.
Für das leibliche Wohl wird von Seiten des BV 23 Alme gesorgt.