Mountainbike Kurs mit einem Highlight beendet
Die Thülener Rider im Bike-Park Winterberg

Mountainbike Kurs mit einem Highlight beendet

In den vergangenen Wochen fand in Zusammenarbeit mit der Bike-Therapy Brilon, in Person von Björn Karin, der Mountainbike – Kurs des SV Thülen für Kinder statt, der nun im Bikepark seinen krönenden Abschluss fand. 

Gesponsert vom Jugendvorstand des SV Thülen ging es für die jungen Bike-Talente im Bulli samt Anhänger um 9 Uhr von Thülen Richtung Winterberg, um dort ihre abschließende Trainingseinheit auf den anspruchsvollen Trails durchzuführen. Die jungen Rider hatten nun die Gelegenheit ihr Erlerntes der vergangenen Wochen anzuwenden und auszutesten, was sie auch ausgiebig getan haben. Wie selbstverständlich haben sie die zahlreichen Drops, großen Tables, anspruchsvollen Wurzelpassagen und steile Anlieger mit einer großen Sicherheit gemeistert. „Es ist schon bemerkenswert wie sehr sich die Kinder auf dem Rad entwickelt und wie viel sie gelernt haben in den vergangenen Wochen während des Kurses“, meint Initiator des Kurses Moritz Büsing, der selber auch begeisterter Mountainbiker ist. 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen samt Outdoor-Atmosphäre, konnte die Gruppe anschließend die Abfahrten des Bikeparks alleine in Angriff nehmen. Matthias Kukuk, der als weiterer Betreuer mit an Bord war, meinte im Nachgang, „dass die Kids wohl noch bis tief in die Nacht unterwegs gewesen wären, sofern es Flutlicht auf dem Kurs gegeben hätte.“ 

Total begeistert, völlig verdreckt und sehr erschöpft hat man sich nach der letzten Liftfahrt um 17:30 Uhr mit vielen schönen Eindrücken wieder auf den Heimweg nach Thülen gemacht, bei dem so manchen die Augen schon vorm Ortsausgangschild von Winterberg zugefallen sind.