Nachholspiel für SVT-Damen am Scheid

Nachholspiel für SVT-Damen am Scheid

Für die Fußballdamen des SV Thülen hat mit dem Auswärtsspiel beim TuS Sennelager am Sonntagnachmittag eine vollgepackte englische Woche begonnen.
In nur 7 Tagen bestreiten die Grün-Weißen gleich vier Spiele. Das erste davon haben sie im Paderborner Land mit einem 4:1-Auswärtssieg bereits erfolgreich absolviert.
Weiter geht es schon am Mittwochabend. Dann steht das Nachholspiel gegen TuRa Löhne auf dem Programm. Dieses musste am 20. Spieltag Anfang April aufgrund des Wintereinbruchs abgesagt werden.
Der Gast aus dem Kreis Herford ist stark abstiegsgefährdet. Aus 21 absolvierten Partien haben die Rot-Schwarzen bei einem negativen Torverhältnis von 39:56 erst 20 Punkte (5 Siege und 5 Remis) gesammelt und belegen damit Tabellenplatz 12. Wenn es für den TuRa Löhne ganz schlecht läuft, dann müssen die Kickerinnen aus Ostwestfalen am Saisonende den Gang in die Bezirksliga antreten.
Daher steht für den Rangzwölften im Nachholspiel beim Favoriten in Thülen sehr viel auf dem Spiel. Nur ein dreifacher Punktgewinn wird dem Kellerkind weiterhelfen.
Der SV Thülen kann die Sache dagegen ohne Druck angehen. Trotz anhaltender Personalprobleme haben die SVT-Damen die letzten Aufgaben mustergültig gemeistert und den 3. Tabellenplatz weiter gefestigt. 46 Punkte (15 Siege und 1 Remis) bei einem beeindruckenden Torverhältnis von 87:37 stehen bei der Mannschaft von Erfolgscoach Frederik Leikop zu Buche.
Auch das Hinspiel auf dem Kunstrasenplatz in Löhne konnten die Grün-Weißen trotz eines Rückstands von 0:3 zur Halbzeitpause noch mit 4:3 für sich entscheiden. Natürlich möchten die Gastgeberinnen auch den zweiten Vergleich positiv gestalten und die Punkte in Thülen behalten.
Anstoß der Partie ist am Mittwoch, 27.04.2022 um 18:50 Uhr auf dem Rasenplatz „Am Scheid“ in Thülen.