TuS Wadersloh zum ersten Mal zu Gast am Scheid

TuS Wadersloh zum ersten Mal zu Gast am Scheid

Nach seinem Aufstieg in der Saison 2019/2020 von der Bezirks- in die Landesliga Staffel 1 präsentiert sich am Sonntag der TuS Wadersloh zum ersten Mal am Thülener Scheid. Das Gastspiel bei den Grün-Weißen vor knapp einem Jahr konnte aus dem bekannten Grund nicht stattfinden. Am Wochenende ist es dann nun soweit. Der SV Thülen kann auf heimischem Geläuf hoffentlich Revance nehmen für die 2:0-Auswärtsniederlage Ende September letzten Jahres. Dort zeigte man auf dem Kunstrasenplatz in Wadersloh wahrlich keine gute Leistung und musste sich am Ende ohne Punkte auf die Heimreise machen. 
Der Gast aus dem Kreis Warendorf hat gegenüber dem SV Thülen zwei Spiele mehr ausgetragen und belegt mit 33 Punkten aus 17 Partien und einem Torverhältnis von 35:16 vor dem SVT aktuell den 4. Tabellenplatz. 
Die Mannschaft von Trainer Frederik Leikop rangiert mit 31 Zählern aus 15 Partien und einem Torverhältnis von 59:28 aktuell auf Tabellenplatz 5. Bei einem dreifachen Punktgewinn können sich die SVT-Kickerinnen an den Blau-Weißen vorbeischieben und noch näher an die Spitzentruppe in der Staffel 1 heranrücken. 
Anstoß der Partie ist am Sonntag, 20.03.2022, um 15 Uhr auf dem Ascheplatz "Am Scheid" in Thülen.