top of page

Heimisches Top-Talent wechselt an den Thülener Scheid

Die Fußballdamen des SV Thülen können sich zur Winterpause über einen noch jungen, aber sehr talentierten Neuzugang freuen. Mit Nora Willeke wechselt ein heimisches Top-Talent an den Thülener Scheid.

Nora, die Anfang Dezember erst 17 Jahre wird, kommt aus Marsberg-Giershagen und hat in ihren noch jungen Jahren schon einige beeindruckenden Stationen hinter sich.

Bereits mit 6 Jahren hat Nora das erste Mal ihre Fußballschuhe geschnürt. Das ist nicht verwunderlich, denn im Hause Willeke wird der Fußball groß geschrieben. Ihr Vater Sven Willeke dürfte den meisten Fußballbegeisterten im Hochsauerlandkreis aus seiner Tätigkeit unter anderem als Trainer beim Landesligisten RW Erlinghausen noch ein Begriff sein. Auch ihre Geschwister sind bereits im Vereinsfußball aktiv.

Im Sommer 2018 wechselte Nora vom VfL Giershagen in den Jungenbereich des SV 20 Brilon. Dort mauserte sich die Juniorenspielerin zur Kapitänin der U15 und war Taktgeberin im Mittelfeld. Sie behauptete sich als Mädchen sehr schnell bei den Jungs und wusste durch eine herausragende Leistung zu überzeugen. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass das junge Talent in die Westfalenauswahl berufen wurde.

Seit 2017 hat die Gymnasiastin alle Jahrgangsmannschaften durchlaufen, angefangen bei der U12.

Im Sommer 2022 machte Nora dann den nächsten Schritt. Für sie ging es zu den B-Juniorinnen des FSV Gütersloh. Dort gehörte sie sofort zum Stammkader der ersten Mannschaft, die in der Bundesliga West/Südwest auf Punkte- und Torejagd geht.

Die Saison beendete Nora gleich mit dem Meistertitel. Im Finale des Westfalenpokals musste sie sich erst im Finale dem VfL Bochum knapp geschlagen geben.

Wenn es die Zeit zuließ, dann war die Vollblutkickerin weiterhin in Brilon auf dem Sportplatz zu finden. Ein Zweitspielrecht für den SVB machte das möglich.

Nach dem sehr erfolgreichen Jahr bei den Juniorinnen in Gütersloh stand dann im Sommer diesen Jahres der Wechsel in den Seniorenbereich auf dem Programm. Hier hatte Nora natürlich nicht nur ein Angebot von höherklassigen Mannschaften aus dem weiteren Umkreis.

Letztlich fiel die Entscheidung dann zu Gunsten des TSV Jahn Calden. Die 16-Jährige gehörte gleich zum Kader der 1. Damenmannschaft, die in der Regionalliga Süd momentan den 4. Tabellenplatz belegt.

Aus zeitlichen und persönlichen Gründen reifte bei Nora der Gedanke, den Regionalligisten bereits zur Winterpause wieder zu verlassen und sich eine Mannschaft zu suchen, bei der sie mit weniger Fahrzeit zu den Trainingseinheiten und Spielen ihrem liebsten Hobby unter guten Bedingungen nachgehen kann. Schnell war von Seiten des SV Thülen der Kontakt zur Familie Willeke hergestellt und das erste Probetraining war absolviert.

Nora und auch ihre Eltern fühlten sich gleich gut aufgehoben bei den Grün-Weißen, sodass die Zusage zu einem Vereinswechsel nicht lange auf sich warten ließ.

Das Thülener Trainergespann Leikop/Werth ist überglücklich über den Transfer von Nora. "In dieser Phase der Saison eine neue Spielerin zu gewinnen, ist fast unmöglich", so Coach Leikop. Umso erfreuter sin die Verantwortlichen des SV Thülen mit der Giershagenerin eine Spielerin zu bekommen, die in ihren noch jungen Jahren eine enorme Qualität mitbringt. Leikop weiter: "Es ist schon beeindruckend wie ruhig und gelassen Nora am Ball ist. Technisch ist die 16-Jährige sehr beschlagen und taktisch außerordentlich gut geschult. Sie hat immer den Kopf oben und das Auge für den gefährlichen Pass in die Schnittstellen." Nora fühlt sich im zentralen Mittelfeld und auf der Sechser Postion am Wohlsten und kann mit ihren klugen Zuspielen die SVT-Offensive gut in Szene setzen. Die SVT-Kickerinnen freuen sich nun auf die gemeinsame Zeit mit dem Youngster.



130 Ansichten6 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

6 komentářů


Samuel Antunes
Samuel Antunes
28. 12. 2023

Samuel Antunes 💚💚🤍🤍🤍🤍🤍🤍💚💚💚

To se mi líbí

Samuel Antunes
Samuel Antunes
28. 12. 2023

Samuel Antunes 💚💚🤍🤍🤍🤍

To se mi líbí

Samuel Antunes
Samuel Antunes
28. 12. 2023

Samuel Antunes 💚💚💚🤍🤍🤍🤍🤍👍👍👍👍👍

To se mi líbí

Samuel Antunes
Samuel Antunes
28. 12. 2023

Samuel Antunes 💚💚🤍🤍🤍🤍👍👍👍👍👍👍

To se mi líbí

Samuel Antunes
Samuel Antunes
28. 12. 2023

Samuel Antunes 💚💚💚💚💚💚💚💚🤍🤍🤍🤍🤍👍👍👍👍

To se mi líbí
bottom of page