top of page

SVT-Damen haben eine harte Nuss zu knacken

Eine harte Nuss haben die Fußballdamen des SV Thülen am morgigen Sonntag zu knacken.

Im Rahmen des 2. Spieltags in der Landesliga Westfalen Staffel 1 empfangen die Grün-Weißen den SC Borchen am Scheid.

Die Gäste aus dem Kreis Paderborn konnten sich in der letzten Saison erst kurz vor Toreschluss vor dem Abstieg in die Bezirksliga retten. Damit ist der ehemalige Westfalenligist hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Das soll in dieser Spielzeit keine Wiederholung finden. Daher hat der SCB personell stark aufgerüstet und sich mit einigen Spielerinnen vom ehemaligen Ligagefährten Phönix 95 Höxter verstärkt.

Thülens Coach Frederik Leikop erwartet den SC Borchen daher im oberen Drittel der Tabelle und fordert von seiner Mannschaft eine Leistungssteigerung gegenüber der Partie beim Aufsteiger SC GW Varensell (3:2).

Auch der Sportclub aus Borchen hat sein Auftaktmatch gewonnen. Die Partie gegen den SV Germania Stirpe endete mit 4:1 für den Gastgeber aus Borchen.

Es bleibt abzuwarten ob die Partie zwischen den beiden ambitionierten Teams ebenfalls so torreich ausfallen wird wie in den letzten Spielzeiten.


Anstoß ist am Sonntag, 03.09.2023, um 15 Uhr auf dem Rasenplatz in Thülen.

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SVT-Damen im Pokal-Halbfinale gefordert

Nachdem die beiden Kreisligisten TuS Medebach (9er) und der SV Oberschledorn-Grafschaft (9er) auf die Austragung ihrer Vorrundenspiele gegen den SV Thülen verzichtet haben, stehen die Grün-Weißen kamp

Letztes Heimspiel für SVT-Damen

Am morgigen Sonntag, 12.05.24 um 15:00 Uhr, steht für die Fußballdamen des SV Thülen das vorletzte Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Dabei empfängt der Tabellenführer den SV Germania Stirpe auf de

SVT-Damen freuen sich über zweiten Neuzugang

Nach Sophia Kloppenburg aus Giershagen, die von den B-Juniorinnen des FSV Gütersloh 2009 (Regionalliga) zur neuen Saison an Scheid wechseln wird, können sich die Fußballdamen des SV Thülen über den zw

Comentarios


bottom of page