top of page

Vermeintlich leichte Aufgabe für SVT-Damen

Am 16. Spieltag in der Landesliga Westfalen Staffel 1 steht für die Fußballdamen des SV Thülen ein vermeintlich leichtes Heimspiel auf dem Programm.

Als Gast auf dem Rasenplatz am Scheid präsentiert sich der Hövelhofer SV.

Die Mannschaft aus dem Kreis Paderborn hat genau 30 Punkte weniger auf dem Konto als der ungeschlagene Tabellenführer.

Zudem hat der SVT achtmal mehr Tore erzielt als die Gäste aus Hövelhof.

Mit nur 5 Punkten und einem mageren Torverhältnis von 8:29 aus 13 Partien rangieren die Rot-Weißen auf dem 11. Tabellenplatz. Nur der TuS Sennelager weist eine noch schlechtere Bilanz auf.

Der HSV hat oftmals mit Personalsorgen zu kämpfen. Aus diesem Grund musste auch das Hinspiel abgesagt werden, was dann mit 2:0 Toren und 3 Punkten für die Mannschaft vom Trainerduo Leikop/Werth gewertet wurde.

Auch im Vorfeld dieser Partie wurde schon bekannt, dass es im zweiten Vergleich leider nicht viel besser aussieht. Daher bleibt abzuwarten mit wie vielen Spielerinnen der Tabellenelfte morgen antreten wird.

Anstoß ist um 14:30 Uhr auf dem Rasenplatz am Scheid in Thülen.

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SVT reist zum Schlusslicht

Ein vermeintlich leichtes Auswärtsspiel steht für die Fußballdamen des SV Thülen im Rahmen des 21. Spieltags auf dem Programm. Die Mannschaft vom Trainerduo Leikop/Werth ist zu Gast beim TuS Sennelage

Löhne zu Gast am Scheid

Nach drei spielfreien Wochen sind die Fußballdamen des SV Thülen am Sonntagnachmittag endlich wieder im Einsatz. Auf dem Programm steht das Rückspiel gegen TuRa Löhne. Die Gäste aus dem Kreis Herford

Harte Nuss für die SVT-Damen

Eine harte Nuss haben die Fußballdamen des SV Thülen im Rahmen des 18. Spieltags zu knacken. Die Reise führt die Grün-Weißen zum FFC Nethegau. Der Gastgeber aus dem Kreis Höxter belegt hinter dem Spit

Comentários


bottom of page