top of page

SVT-Damen testen in Remblinghausen

Ein voll gepacktes Fußballwochenende steht den Landesliga-Damen des SV Thülen bevor. Nachdem die Grün-Weißen am Samstag, 03.02.2024, bei dem FLVW-Futsal-Hallenpokal im münsterländischen Greven im Einsatz sind steht am Sonntag das zweite Testspiel während der Wintervorbereitung auf dem Programm.

Nach dem erfolgreichen Test bei dem Bezirksligisten SpVg Bürbach am vergangenen Sonntag - die SVT-Damen konnten im Siegerland mit 7:2 gewinnen - steht man am Sonntag dessen Ligakonkurrent, dem FC Remblinghausen, gegenüber.

Die "Wildsau-Elf" hat in der Bezirksliga Staffel 3 aus 13 Partien erst 9 Punkte geholt. Das Torverhältnis von 17:36 zeigt deutlich wo der Schuh drückt. Hier konnte sich lediglich Angreiferin Pauline Dicke hervortun, die bereits elfmal einnetzte.

Mit der negativen Bilanz belegt der Gastgeber aus dem Stadtgebiet Meschede momentan den 12. Tabellenplatz. Damit müsste die Mannschaft von Trainer Lukas Kerkhoff im Sommer den Gang in die Kreisliga nehmen.

Anstoß der Partie zwischen dem Favoriten aus Thülen und dem abstiegsgefährdeten FC Remblinghausen ist am Sonntag, 04.02.2024, um 14 Uhr auf dem Kunstrasenplatz "Wildsau-Kampfbahn" in Remblinghausen.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Harte Nuss für SVT-Damen

Eine harte Nuss haben die Fußballdamen des SV Thülen heute Nachmittag zu knacken. Die Mannschaft vom Trainerduo Leikop/Werth ist dabei zu Gast beim SC Borchen. Aufgrund des Spielausfalls beim SV Germa

Rückrundenauftakt gegen den Aufsteiger aus Varensell

Zum Rückrundenauftakt empfangen die Fußballdamen des SV Thülen morgen Mittag den SC GW Varensell. Der Gast aus dem Kreis Gütersloh ist im Sommer letzten Jahres erst in die Landesliga aufgestiegen. Der

Fußballdamen treffen im Nachholspiel auf SV Germania Stirpe

Nach drei erfolgreichen Testspielen gegen die Bezirksligisten SpVg Bürbach, FC Remblinghausen und FC Fleckenberg-Grafschaft starten die Fußballdamen des SV Thülen am morgigen Sonntag mit dem Nachholsp

bottom of page