top of page

SVT-Damen wollen Wiedergutmachung gegen SC Enger

Nach der unerwarteten und völlig unnötigen Niederlage beim TuS Sennelager vor Wochenfrist haben die Fußballdamen des SV Thülen am Sonntag einiges wieder gut zu machen.

Dabei haben die Grün-Weißen keine leichte Aufgabe zu bewältigen. Am Scheid präsentiert sich der SC Enger aus dem Kreis Gütersloh. Die Gäste rangieren momentan mit 31 Punkten und einem Torverhältnis von 65:32 auf dem 5. Tabellenplatz. Der SCE hat seit Ende März kein Spiel mehr verloren. Beeindruckend war darunter der 6:0-Auswärtssieg beim Tabellenvierten Delbrücker SC.

Daher müssen die SVT-Kickerinnen gewarnt sein und sollten das vorletzte Heimspiel nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Die Mannschaft vom Trainerduo Leikop/Werth sollte nach den beiden mauen Auftritten gegen TuRa Löhne und den TuS Sennelager schnell wieder zur alten Stärke finden. Nur so kann der Tabellenführer das Meisterschaftsrennen weiter offen gestalten.

Anstoß ist am Sonntag, 28.04.2024, um 15 Uhr auf dem Rasenplatz in Thülen.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SVT-Damen im Pokal-Halbfinale gefordert

Nachdem die beiden Kreisligisten TuS Medebach (9er) und der SV Oberschledorn-Grafschaft (9er) auf die Austragung ihrer Vorrundenspiele gegen den SV Thülen verzichtet haben, stehen die Grün-Weißen kamp

Letztes Heimspiel für SVT-Damen

Am morgigen Sonntag, 12.05.24 um 15:00 Uhr, steht für die Fußballdamen des SV Thülen das vorletzte Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Dabei empfängt der Tabellenführer den SV Germania Stirpe auf de

SVT-Damen freuen sich über zweiten Neuzugang

Nach Sophia Kloppenburg aus Giershagen, die von den B-Juniorinnen des FSV Gütersloh 2009 (Regionalliga) zur neuen Saison an Scheid wechseln wird, können sich die Fußballdamen des SV Thülen über den zw

Comments


bottom of page